Nach oben




Unterkünfte
Sie sind hier:  Startseite / News / Allgemeine News

Nostalgische Bahnfahrt nach Berlin




Weimar. Der Thüringer Eisenbahnverein startet am 30. März mit einer Sonderfahrt von Weimar und Erfurt nach Berlin und zurück seine Nostalgiefahrten-Saison. Der Reisezug im Stil der 70er-Jahre mit Ledersitzen und Abteilwagen wird von der Schnellzugdampflok 03 2155 aus dem Jahre 1936 gezogen. In Berlin gibt es für die Fahrgäste zum einen die Möglichkeit, an einer Rundfahrt über den Stadtring teilzunehmen. Alternativ können das Eisenbahnmuseum Berlin-Schöneweide, eine Fahrzeugsammlung sowie das Technikmuseum besichtigt oder Berlin auf eigene Faust erkundet werden. Die Abfahrt im Weimarer Hauptbahnhof ist gegen 8 Uhr vorgesehen, die Rückankunft gegen 19.50 Uhr.

Der seit 1995 in Weimar beheimatete Verein im alten Bahnbetriebswerk beschäftigt sich mit der Aufarbeitung und Pflege von historischen Schienenfahrzeugen. Er konnte 2018 das Gelände von der Deutschen Bahn übernehmen. Dort befindet sich Thüringens größte Fahrzeugsammlung mit über 30 historischen Lokomotiven und 15 verschiedenen Eisenbahnwagen.

Nach und nach stehen Arbeiten im Gelände sowie an der Infrastruktur und den Fahrzeugen an. Aktuell finden umfangreiche Gleisbauarbeiten im Bereich der Drehscheibe vor dem Lokschuppen statt.

Fahrkarten und Infos über Steffen Kloseck, & (0177) 33 85 415 oder www.thuerin ger-eisenbahnverein.de
TA / 06.02.19


 

Geschrieben von: Hausmeister am 06.02.2019

 

 

Bewerten
     
Unterkünfte in Erfurt

Suche
Kalender
<< Februar 2019 >>
  Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
>  28  29  30  31 1 2 3
> 4 5 6 7 8 9 10
> 11 12 13 14 15 16 17
> 18 19 20 21 22 23 24
> 25 26 27 28  1  2  3
Newsletter
E-Mail

Format
LTE Starter

Bunkerhosting.de
*Alle unsere Preise sind Jahrespreise (ausser Immobilien) und verstehen sich inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer.
Drucken | Powered by Media Events Erfurt | Impressum