Nach oben




Bunkerhosting.de
Sie sind hier:  Startseite / News / Allgemeine News

Diskussion im Landtag: Podium rückt Gewalt gegen Polizisten in den Fokus


Zwei Gewerkschafter, ein Wissenschaftler und ein Innenpolitiker diskutieren heute Abend im Landtag.

Symbolfoto: Foto: Carsten Rehder Symbolfoto: Foto: Carsten Rehder

Erfurt. Worin liegt die zunehmende Gewalt gegen Polizisten begründet? Nehmen die Übergriffe auf Beamte tatsächlich zu? Welche Formen der Attacken gibt es? Wie gehen Polizisten damit um?

Auf Einladung der Konrad-Adenauer-Stiftung diskutieren Experten heute Abend im Thüringer Landtag darüber. Dabei sitzen die beiden Landesvorsitzenden der Polizeigewerkschaften, Kai Christ für GdP und Jürgen Hoffmann für die DPolG, mit CDU-Innenpolitiker Wolfgang Fiedler und dem Politikwissenschaftler und Extremismusforscher Dr. Rudolf van Hüllen auf dem Podium.

„Es gibt ein ganzes Bündel von Ursachen, die abnehmenden Respekt vor Polizeibeamten verursachen“, sagt van Hüllen vorab dieser Zeitung. Er nennt zum Beispiel den „Trend zur Individualisierung in westlichen Gesellschaften“. Der führe dazu, dass Bürger Autoritäten weniger akzeptieren als in früheren Jahrzehnten. „In sozial auffälligen Milieus wird das personalisiert als Feindbild Polizei: ‚ACAB‘ ist die internationale Chiffre dafür“, so van Hüllen.

Diese Chiffre taucht auch in Thüringen immer häufiger im öffentlichen Raum auf. Der Landtagsabgeordnete Raymond Walk (CDU) hat in den vergangenen Monaten mehr als 100 Fälle gesammelt, in denen Schmierereien von „ACAB“ an verschiedenen Orten in Thüringen auftauchten. ACAB wird mit „All cops are bastards“, auf Deutsch „Alle Polizisten sind Bastarde“, übersetzt.

In Thüringen hatte vor knapp zwei Jahren ein Foto der drei Fraktionsvorsitzenden von Linke, SPD und Grünen für Aufsehen gesorgt. Susanne Hennig-Wellsow, Matthias Hey und Dirk Adams waren auf einem Bild zu sehen, bei dem im Hintergrund „ACAB“ in das Foto eingearbeitet war. Die Sprecher aller drei Parteien hatten sich später von der Fotomontage distanziert, die von den Linken zuvor bei Twitter weiter verbreitet worden war.

Die Veranstaltung der Adenauer-Stiftung beginnt heute Abend um 18 Uhr im Thüringer Landtag.
Fabian Klaus / 18.09.18


 

Geschrieben von: Hausmeister am 18.09.2018

 

 

Bewerten
     
Unterkünfte in Erfurt

Suche
Kalender
<< Dezember 2018 >>
  Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
>  26  27  28  29  30 1 2
> 3 4 5 6 7 8 9
> 10 11 12 13 14 15 16
> 17 18 19 20 21 22 23
> 24 25 26 27 28 29 30
> 31  1  2  3  4  5  6
Newsletter
E-Mail

Format
LTE Starter

Bunkerhosting.de
*Alle unsere Preise sind Jahrespreise (ausser Immobilien) und verstehen sich inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer.
Drucken | Powered by Media Events Erfurt | Impressum